Öffnungszeiten

Mo-Fr 8:00 - 18:00 Uhr

Telefon

036623 21730

Gebäudeabdichtung

Trockenlegung vom Fachmann

Außer Wasserglas gibt es noch viele gelbildende Stoffe. So werden, ebenfalls für den Einsatz im Tunnelbau, Gelsperren auf der Basis von Kuststoffen entwickelt. Meist werden verseifte Acrylate verwendet, die ebenfalls durch Luftkohlensäure-Reaktion Gele bilden. Sie basieren zwar nicht auf dem billigem Wasserglas, sondern teuren Acrylaten, funktionieren aber im Wohngebäudebereich mit den gleichen Nebenwirkungen und Nachteilen wie die Verkieselung. Anwender solcher Produkte sollten sich also nicht über Kondenswasserprobleme durch fehlende Wärmedämmung der Wand oder über Wasserflecken wundern. Die Haltbarkeit solcher Sperren ist nicht länger als bei Verkieselungen.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzhinweise Ok